Schöne Osterferien!

Die AfD-Fraktion Herdecke wünscht allen Herdecker Bürgern schöne Osterferien!

Gerade viele Eltern sind in dieser Corona-Zeit durch die langanhaltende Doppelbelastung von Beruf und Heimschule sehr belastet. Und auch den Kindern merkt man an, dass sie auf dem sprichwörtlichen Zahnfleisch gehen.

Versuchen Sie sich daher ein paar schöne Tage zu machen, trotz Corona!

Auch unter Beachtung von Abstandsregeln können Sie die Osterferien risikoarm genießen:

  • Machen Sie eine schöne Radtour auf dem Ruhrtal-Radweg!
  • Unternehmen Sie eine Wanderung in unseren schönen Wäldern oder an der Ruhr!
  • Grillen Sie mit Ihren Familien ein schönes Stück Fleisch!

Ihnen fällt bestimmt etwas Schönes ein.

Genießen Sie die Ferien und verbringen Sie diese gemeinsam mit Ihren Liebsten!

Ihre AfD-Fraktion Herdecke.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Die AfD-Fraktion Herdecke wünscht Ihnen und Ihren Lieben Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das nahende Jahresende ist in vielen Punkten außergewöhnlich.

Unser Weihnachtsfest findet in kleinerem Rahmen als sonst statt. Die gegenseitigen Besuche innerhalb der Verwandtschaft oder des Freundeskreises entfallen oder sind zumindest stark reduziert. Vielleicht gibt es die ein oder andere Gabe weniger.

Auch Silvester wird anders. Feierlichkeiten finden höchstens in kleinster Runde statt und das Feuerwerk entfällt komplett.

Corona wird durch Kontakte zwischen Menschen übertragen. Dass eine Reduzierung dieser Kontakte das Risiko einer Weitergabe des Virus vermindert, erscheint logisch.

Über die getroffenen Maßnahmen, deren Nebenwirkungen und Verhältnismäßigkeiten darf man diskutieren. Dass aber etwas versucht werden muss, um die Pandemie einzuschränken, ist unstrittig.

Versuchen wir uns also darin Geduld zu üben, bis wir unsere Familien und Freunde wieder wie in normalen Zeiten treffen können. Die Tugend der Geduld ist momentan wichtiger denn je und schützt uns und unsere Mitbürger.

Eine chinesische Weisheit beschreibt dies vortrefflich:

„Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren, ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören.“

In diesem Sinne: Genießen Sie die Weihnachtstage und Silvester trotz aller widrigen Umstände. Versuchen Sie die auch vorhandenen positiven Elemente der Situation in den Vordergrund zu stellen und üben Sie sich in Geduld.

Ihre AfD-Fraktion Herdecke